Challenge of America - Offshore

Die bekannte Segelanzuglinie CHALLENGE OF AMERICA ist für den Offshore Einsatz entwickelt und erfreut sich steter Beliebtheit bei Fahrtenseglern und in der professionellen Seglerszene. Der Anzug wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Challenge of America Jacke

Mit hohem fleecegefütterten Kragen und großem Sichtschutzschild, Kapuze mit einem Velcro-Regler einstellbar. Hochgezogener robuster Front-Zweiwege-reißverschluss, doppelt unterlegt, Ärmel mit Velcro-Verschluss und zusätzlichem Innen-Neopren-Verschluss zum Warmhalten des Pulses und zum Schutz gegen eindringendes Wasser. Innenfutter mit Netzabschluss zur besseren Ventilation. Aufgesetzte Taschen mit wasserdichtem Teil und fleecegefütterten slip-in Taschen, Schlaufen zur Befestigung der aufblasbaren Rettungsweste. Zur zusätzlichen Sicherheit zwei Reflexstreifen an den Armen und an der Brust.

Challenge of America Jollenhose

Die Jollenhose ist weit hochgezogen, mit elastischen Hosenträgern, befestigt mit „SCHNELLVERSCHLÜSSEN“. Der Bund ist im Rücken elastisch und zusätzlich mit einem Gürtel zur Anpassung an jede Figur versehen. Besonders praktisch sind natürlich die Hosentaschen, die es sonst so nicht gibt. Das Beinfutter endet ebenfalls mit einem Netzfutter zur besseren Luftzirkulation. Die Knie und der Hosenboden sind kräftig verstärkt, damit die Hose stärkste Beanspruchungen überdauert. Dieser Offshore Anzug ist aus dem besonders kräftigen Nylon-Oxford Material und ist in den Größen XS bis XXXL erhältlich.