Bootsmannstuhl - der Yacht Testsieger

Für Arbeiten im Mast bietet der BMS Bootsmannstuhl ein Höchstmass an Sicherheit und auch Bequemlichkeit. Gerade wenn man längere Arbeiten im Masttop durchführen muss, braucht man eine bequeme Sitzposition mit genügend Sitzfreiheit. Dies wird bei dem BMS Bootsmannstuhl  durch ein 20 mm starkes Plywood Brett in einer ausreichenden Breite sichergestellt. Das Brett ist jetzt zusätzlich in eine Vinyl Folie eingeschweißt, damit es, auch in der Bilge liegend, nicht verrotten kann.

Rundum durchdacht, der BMS Bootsmannstuhl - Stabile und verstellbare Beingurte sichern den Sitz. Ein 80 mm breiter rundumlaufender Hauptgurt, verbunden mit dem hochwertigen D-Ring aus der Feuerwehrsicherheitstechnik garantiert die Bruchlast von über 2.000 kp (2 Tonnen), wie der kürzliche Test beim TÜV bewies.

Verstellbare Schultergurte, die vor der Brust zusätzlich mit einem Quergurt abgesichert werden, verhindern das Runterrutschen der Schultergurte.

Eine Seitentasche mit Klettverschluss nimmt die kleineren Ersatzteile auf, Seitenschlaufen an der Seite halten das notwendige Werkzeug griffbereit.

Damit auch größere Ersatzteile den Weg mit in den Masttop nehmen können, hat BMS die Packtasche für den Bootsmannstuhl zusätzlich mit einem Schnellverschluss versehen, die dann an den Bootsmannstuhl eingeklinkt werden kann.

Bereits vor Jahren war der BMS Bootsmannstuhl der „Yacht“ Tip  im Vergleich zu allen auf dem Markt verfügbaren Geräten.

Sollte also eine Seglerehefrau oder –Freundin noch ein besonderes Geschenk für ihren Kapitän suchen, so empfehlen wir diesen Bootsmannstuhl.